Havelquellreich
 
A A 


Rad-Wasser-und Wanderwege


Immer in Bewegung. Outdoor-Erlebnis fast zu Haus. Aktive, Naturfreunde und Individualisten finden im Havelquellreich viel wildes, weites Land zum Wandern, Radfahren und Paddeln.


 

RADWEGE

 

Radfernwanderweg Berlin-Kopenhagen
Zwei pulsierende europäische Metropolen, 630 grün-blaue Fahrrad-Kilometer und eine kurze Seereise - der internationale Radweg Berlin-Kopenhagen verbindet die deutsche und die dänische Hauptstadt, drei idyllische Regionen und viele freundliche Menschen. Er verspricht reichlich ursprüngliche Natur, viele Gelegenheiten zum Baden und Genießen, zum Staunen und Entdecken …

>> weiter

Havelradweg
Machen Sie sich auf den Weg zur Quelle. Der Havelradweg führt Sie zwischen Ankershagen und Kratzeburg durch eine wildromantische Landschaft …

>> weiter


WANDERWEGE

Havelquellwanderweg
... irgendwo zwischen Pieverstorf und Ankershagen, mitten im satten Grün des Waldes liegt sie, die Havelquelle - still und klar hinter dem nächsten Hügel, in der Lichtung, da wo die Sonne durch die Bäume streift. Gehen Sie einfach immer dem Wasserlauf nach ...

>> weiter

Weitere Wanderwege

>> weitere Wege


WASSERWEGE

 

Auf der Havel quer durch die Seenplatte …

>> weiter

 



UNTERWEGS IM NATIONALPARK

Zu Fuß, per Rad, mit dem Kremser oder im Boot – Sie können wählen auf welche Weise Sie sich am liebsten fortbewegen.


 

 




 



nach oben Seite drucken finanziert aus Mitteln der europäischen Gemeinschaftsinitiative LEADER+